Kreative Cutwork-Stickerei mit Organza | Vollständiges Tutorial

Cutwork-Stickerei ist eine zarte und komplizierte Handarbeitstechnik, die seit Jahrhunderten verwendet wird, um wunderschöne Designs auf Stoff zu schaffen.

Bei dieser Stickart werden Stoffabschnitte weggeschnitten, um offene Räume zu schaffen, die dann mit Zierstichen gefüllt werden.

In Kombination mit Organza-Stoffen kann diese Art der kreativen Cutwork-Stickerei zu atemberaubenden Ergebnissen führen, die sich perfekt für besondere Anlässe und Veranstaltungen eignen.

Wenn Sie lernen möchten, wie man mit Organza kreative Cutwork-Stickereien anfertigt, haben Sie Glück!

In diesem Tutorial führen wir Sie durch die Schritte, die zum Erstellen Ihrer eigenen schönen Cutwork erforderlich sind Stickmuster.

Stickerei-Digitalisierungsdienste

Wenn Sie nach Stickdigitalisierungsdiensten suchen, ist EMDigitizer eines der besten Unternehmen. Wir bieten alle Arten von Stickdigitalisierungsdiensten an. Ich empfehle Ihnen, Digitalisierungsdienste auszuprobieren.

Jetzt bestellenHolen Sie sich ein kostenloses Angebot

Überblick

Bei dieser kreativen Cutwork-Sticktechnik werden Teile des Stoffes weggeschnitten und die Kanten mit Stickstichen versäubert, wodurch ein Design entsteht, das wie eine Kombination aus Stickerei und Spitze aussieht.

Bei dieser Technik werden kleine Löcher oder Formen in einen Stoff geschnitten und diese Räume dann mit Stickstichen gefüllt.

Kreative Cutwork-Stickerei

Der Prozess der Herstellung kreativer Cutwork-Stickereien umfasst in der Regel das Anfertigen eines Musters auf dem Stoff, entweder von Hand oder mit einer Maschine, und das anschließende Ausschneiden der Bereiche, die bestickt werden sollen.

Anschließend wird der restliche Stoff mit Stichen gesichert, um ein Ausfransen zu verhindern, und die Stickerei wird über die Schnittstellen gearbeitet.

Mit kreativer Cutwork-Stickerei lassen sich vielfältige Designs kreieren, darunter Blumen, Blätter und geometrische Formen.

Es wird häufig für Gegenstände wie Tischdecken, Servietten und Kleidung verwendet und kann mit einer Vielzahl von Fäden hergestellt werden, darunter Baumwoll-, Seiden- und Metallfäden.

Informationen zur Herstellung bestickter Artikel finden Sie auch in der Liste beste Maschinenstickgarne.

Diese kreative Cutwork-Sticktechnik erfordert Geschick und Präzision, um ein sauberes und professionell aussehendes Endprodukt zu schaffen, und wird oft als eine Form der High-End-Stickerei angesehen.

Kreative Cutwork-Stickerei mit Organza

Die dekorativen, kreativen Cutwork-Stickereien für die Inneneinrichtung strahlen eine charmante Vintage-Ästhetik aus. Auch wenn das gleiche Muster in ein Kleidungsstück gestickt wird, werden Sie einen ähnlich angenehmen Effekt erzielen.

Dennoch kann es beim kreativen Cutwork-Stickprozess zu gewissen Herausforderungen kommen. Es gibt zwei Hauptprobleme hinsichtlich der Verwendung von Cutwork an einer Bluse:

  • Erstens könnte es möglicherweise zu viel von dem Bereich preisgeben, wodurch er übermäßig exponiert wird.
  • Zweitens müsste die Stickerei vorsichtig gewaschen werden, um zu verhindern, dass sie sich auflöst und den Artikel möglicherweise zerstört.
  • Um den ästhetischen Reiz zu steigern und der Stickerei etwas Halt zu geben, bevorzugen wir in solchen Situationen die Verwendung von Organza.

Organza-Stoff

Organza, ein zarter und durchscheinender Stoff, der typischerweise aus Seide hergestellt wird, kann sowohl für Freizeit- als auch für formelle Kleidungsstücke verwendet werden.

Seine Wirksamkeit zeigt sich besonders beim Nähen von Kleidungsstücken wie Blusen und Kissen, bei denen keine sichtbaren Löcher entstehen sollen.

Hier ist die Sammlung von Top-Stickstoffe Möglicherweise müssen Sie kreative und nützliche Stickprojekte erstellen.

Erstellen kreativer Cutwork-Stickdesigns: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Sticken der kreativen Cutwork-Stickmuster mit Organza erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail, aber es ist eine wunderschöne Technik, die atemberaubende Ergebnisse erzielen kann.

Benötigtes Material:

Um kreative Cutwork-Stickereien mit Organza zu erstellen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Organzastoff: Dies ist ein dünner, transparenter Stoff, der sich perfekt für Cutwork-Stickereien eignet, da er leicht zu bearbeiten und zu schneiden ist. Sie können aus einer Vielzahl von Farben wählen, die zu Ihrem Projekt passen.
  • Nicht sichtbares Netz (schmelzbare Rückseite)
  • Wasserlöslicher Stabilisator
  • Stickrahmen: Um den Stoff während der Bearbeitung gespannt zu halten, ist ein Stickrahmen erforderlich. Wählen Sie einen Rahmen, der die richtige Größe für Ihr Projekt hat.
  • Stickgarn: Wählen Sie Garnfarben, die zu Ihrem Organzastoff passen. Möglicherweise benötigen Sie für verschiedene Teile Ihres Designs unterschiedliche Farben.
  • Nadel: Wählen Sie eine Nadel, die für Ihr Stickgarn und Ihren Stoff geeignet ist.
  • Schere: Sie benötigen ein scharfes Paar Stickschere um den Organzastoff zuzuschneiden.
  • Bügeleisen und Bügelbrett: Sie müssen den Organzastoff vor und nach dem Zuschneiden bügeln, um sicherzustellen, dass er flach liegt.
  • Designvorlage: Möglicherweise möchten Sie eine Designvorlage verwenden, um ein präzises und genaues Design für Ihre Cutwork-Stickerei zu erstellen.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Sticken einer kreativen Cutwork-Stickerei mit Organza:

wie man eine kreative Cutwork-Stickerei stickt

Schritt 1: Organza ist ein zarter und transparenter Stoff, daher ist es wichtig, das richtige Gewicht und die richtige Qualität für Ihr Stickprojekt zu wählen. Achten Sie darauf, einen hochwertigen Organza zu wählen, der nicht zu dünn oder fadenscheinig ist.

Schritt 2: Erhitzen Sie einen No Show Fusible Mesh-Träger und befestigen Sie ihn auf der Rückseite des zu bestickenden Objekts.

Erhitzen Sie ein No-Show-Fusible

Schritt 3: Erstellen Sie eine kleine Öffnung in der Mitte Ihres Materials, bevor Sie mit dem Einspannen beginnen, da dies als Ausgangspunkt für das spätere Ausschneiden des Materialstücks dient.

Erstellen Sie eine kleine Öffnung in der Mitte

Schritt 4: Verbinden Sie den zu bestickenden Gegenstand, den Organzastoff und das Vlies mit einem Stickrahmen.

Erstellen Sie ein Sandwich mit Organza als Füllung: Legen Sie eine Lage Stoff darauf, gefolgt von einer Lage Organza in der Mitte und schließen Sie mit einer unteren Lage aus wasserlöslichem Stabilisator ab.

Fügen Sie den Artikel zusammen

Schritt 5: Befestigen Sie den Rahmen fest an Ihrer Stickmaschine und sticken Sie die erste Farbnummer.

Holen Sie das Beste Tipps zum Reifen indem Sie diesen Blog besuchen.

Dadurch wird für den ausgewählten Ausschnittbereich ein Laufstich erstellt, bei dem es sich im Wesentlichen um den Umrissstich handelt.

Befestigen Sie den Stickrahmen an Ihrer Stickerei

Schritt 6: Nehmen Sie den Reifen aus der Maschine und führen Sie ihn vorsichtig mit der Schere durch das Loch, ohne den darunter liegenden Organza oder das Vlies zu beschädigen.

Achten Sie darauf, nur die oberste Materialschicht zu schneiden, schneiden Sie sie sorgfältig innerhalb der Grenzen der gestickten Schnittlinie zu und stellen Sie sicher, dass Sie sich ausreichend Zeit nehmen, um so präzise wie möglich zu schneiden, ohne die gestickte Linie zu verletzen.

Entfernen Sie den Reifen

Schritt 7: Positionieren Sie den Stickrahmen neu in der Maschine und führen Sie die zweite Farbe aus, um die Heftlinie zu erstellen.

Fahren Sie mit dem Sticken des verbleibenden Teils Ihres Motivs fort, bis es fertig ist, und nehmen Sie dann den Stickrahmen von der Maschine ab.

Positionieren Sie den Reifen neu

Schritt 8: Nehmen Sie den bestickten Organza aus dem Stickrahmen und drehen Sie ihn um. Schneiden Sie die bügelbare, nicht sichtbare Netzunterlage und den Organza vorsichtig ab, ohne die Stickerei zu beschädigen.

Schritt 9: Um den wasserlöslichen Stabilisator zu entfernen, können Sie verschiedene Methoden anwenden, z. B. indem Sie Wasser über den Stoff laufen lassen, ein feuchtes Wattestäbchen verwenden oder ein Bügeltuch verwenden.

Vergessen Sie nicht, es zu lernen bestickte Artikel waschen und bügeln ohne das Kunstwerk zu zerstören.

Zum Entfernen des wasserlöslichen Stabilisators

Vor dem Bügeln wird ein Bügeltuch über das Kleidungsstück gelegt, um ein Schmelzen des Organzas oder der Stickerei zu verhindern.

Schritt 10: Lassen Sie Ihr Cutwork-Stickmuster trocknen, und schon haben Sie es – ein wunderschönes Stickmuster.

Ihr Cutwork-Stickmuster

Optional: Sie können zusätzliche dekorative Elemente wie Perlen, Pailletten oder Spitze hinzufügen, um die kreative Cutwork zu verbessern Stickmuster.

Und das ist geschafft! Die Verwendung von Organza zur Herstellung kreativer Cutwork-Stickmuster ist eine einfache und wirkungsvolle Technik.

Abschluss

Während einige Leute vielleicht annehmen, dass das Besticken mit Organza dem Anbringen einer Applikation ähnelt, ist es etwas ganz anderes.

Dies liegt an der erhöhten Stabilität des Organzas, der die Haltbarkeit des Designs erhöht, indem alle Nähte im Stoff verankert werden.

Diese kreative Cutwork-Sticktechnik bietet auch Flexibilität bei der Farbauswahl und ermöglicht das Experimentieren mit anderen transparenten Materialien wie Tüll.

Dies ist eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung wie man Tüll stickt zusammen mit Tipps für die erstaunlichsten Ergebnisse.

Hoffentlich fanden Sie dieses kurze Tutorial informativ und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Erstellung Ihres ersten Cutwork-Organza-Projekts!

Cutwork-Stickereien auf Organza können für eine Vielzahl von Projekten verwendet werden, von dekorativer Tischwäsche und Kissenbezügen bis hin zu zarter Dessous und formeller Kleidung. 

Mit dieser kreativen Cutwork-Sticktechnik können Sie auch einzigartige Verzierungen für Kleidung oder Accessoires wie Kragen, Manschetten oder sogar Handtaschen erstellen.

Mit der kreativen Cutwork-Stickerei mit Organza können Sie eine große Vielfalt an Designs kreieren, von einfachen Formen und Mustern bis hin zu komplexeren Designs. Zu den beliebten Gestaltungsmöglichkeiten gehören Blumen, Blätter und andere natürliche Motive sowie abstrakte Designs und geometrische Muster.

Es gibt eine Vielzahl von Stickstichen, die für kreative Cutwork-Stickereien mit Organza verwendet werden können, darunter Satinstich, Stielstich, Kettenstich und mehr. Der Schlüssel liegt darin, Stiche zu wählen, die die Cutwork-Bereiche ausfüllen und ein zusammenhängendes und schönes Design schaffen.

Organza ist ein empfindlicher Stoff, daher ist es wichtig, vorsichtig damit umzugehen, um ein Reißen oder Beschädigen des Stoffes zu vermeiden.

  • Es ist auch wichtig, zum Schneiden des Stoffes eine scharfe Stickschere zu verwenden, da eine stumpfe Schere dazu führen kann, dass der Stoff ausfranst oder sich auflöst.
  • Schließlich ist es eine gute Idee, langsam und vorsichtig zu arbeiten und sich Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass die Stiche sauber und präzise sind.

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie die Kommentare oder besuchen Sie unsere soziale Kanäle für weitere Updates regelmäßig. Wir bieten an Digitalisierungsdienste für Stickereien Wenn Sie Digitalisierungsdienste benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren kontaktiere uns oder Schreiben Sie uns eine E-Mail.