Bewährte Methoden zur Herstellung sublimierter Drucke

Der Sublimationsdruck erfreut sich als vielseitiges und langlebiges Druckverfahren zur Erstellung hochwertiger Drucke auf verschiedenen Materialien wie Polyester, Keramik und Metall immer größerer Beliebtheit.

Auch wenn der Sublimationsdruck eine Herausforderung sein kann, ist es möglich, mit bewährten Methoden großartige Ergebnisse zu erzielen.

In diesem Blogbeitrag besprechen wir den Sublimationsdruck, das benötigte Material und Tipps zur Herstellung von Sublimationsdrucken.

Stickerei-Digitalisierungsdienste

Wenn Sie nach Dienstleistungen für die Digitalisierung von Stickereien suchen, ist EMDigitizer eines der besten Unternehmen für die Digitalisierung von Stickereien. Bereitstellung aller Arten von Digitalisierung von Stickereien Dienstleistungen. Ich empfehle Ihnen, die Digitalisierung von Dienstleistungen auszuprobieren.

Jetzt bestellenHolen Sie sich ein kostenloses Angebot

Überblick

Sublimierte Drucke, auch Farbsublimationsdrucke genannt, sind eine Art Druckverfahren, bei dem Wärme verwendet wird, um Farbstoff auf ein Material wie Stoff oder Metall zu übertragen.

Hier ist die Liste der beste Stoffarten Sie müssen ihre spezifische Verwendung bei der Durchführung einer Vielzahl von Projekten kennen.

Beim Sublimationsprozess wird ein Bild mit Spezialtinten auf spezielles Transferpapier gedruckt, die sich bei Hitzeeinwirkung in ein Gas verwandeln.

Beim Sublimationsdruck wird das zu bedruckende Material, beispielsweise Polyester oder andere synthetische Stoffe, zunächst mit einer speziellen Sublimationsbeschichtung beschichtet.

Sublimierte Drucke

Anschließend wird die Tinte auf Transferpapier gedruckt und durch Anwendung von Hitze und Druck auf das beschichtete Material aufgetragen.

Dadurch verdampft die Tinte und dringt in die Fasern des Materials ein, was zu einem dauerhaften, hochwertigen Druck führt.

Der Sublimationsdruck wird oft verwendet, um vollfarbige Designs, Fotos und Muster auf verschiedenen Gegenständen zu erstellen, wie zum Beispiel:

  • Kleidung
  • Sporttrikots
  • Hüte
  • Tassen
  • Maus-Pads
  • Flaggen
  • Banner
  • Zubehör
  • Beschilderung usw

Sublimationsdrucke bieten eine hervorragende Haltbarkeit und Langlebigkeit, da die Tinte Teil der Fasern des Substrats wird und nicht nur darauf sitzt.

Darüber hinaus bieten Sublimationsdrucke ein hohes Maß an Detailgenauigkeit und Farbbrillanz, was sie zu einer beliebten Wahl für individuelle Bekleidung und Werbeartikel macht.

Sublimation vs. Wärmeübertragung

Sublimation ist ein Druckverfahren, bei dem Hitze und Druck verwendet werden, um Farbstoff auf ein Material, beispielsweise Stoff, zu übertragen. Dieses Verfahren wird häufig verwendet, um Allover-Designs auf Polyester oder anderen synthetischen Stoffen zu erstellen.

Sublimation vs. Wärmeübertragung

Durch die Sublimation wird die Tinte Teil des Stoffes, was zu einem lebendigen, haltbaren Druck führt. Andererseits ist die Wärmeübertragung eine Methode, bei der mithilfe von Wärme und Druck ein Design auf ein Material aufgebracht wird.

Beim Sticken wird die Wärmeübertragung häufig verwendet, um vorgefertigte Designs mithilfe einer Heißpresse auf Stoffe aufzubringen. Das Design wird normalerweise auf ein Transferpapier gedruckt, das dann auf den Stoff gelegt und erhitzt wird, um das Design zu übertragen.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr eigenes Zuhause zu gründen WärmeübertragungsgeschäftBerücksichtigen Sie die folgenden Begründungen.

Notiz: Während bei beiden Verfahren Hitze und Druck eingesetzt werden, um ein Design auf einen Stoff zu übertragen, führen die Verfahren zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Durch Sublimation entsteht ein Design, das Teil des Stoffes wird, während durch Wärmeübertragung ein Design entsteht, das auf dem Stoff sitzt.

Lesen Sie diesen Artikel für einen gründlichen Vergleich der Wärmeübertragungsverfahren und Sublimationsdruck um Ihnen zu helfen, die beste Entscheidung zu treffen.

Für die Herstellung sublimierter Drucke erforderliches Material

Für die Herstellung sublimierter Drucke erforderliches Material

Zu den Materialien, die für die Herstellung von Sublimationsdrucken benötigt werden, gehören:

  • Sublimationsdrucker

Ein Sublimationsdrucker ist eine spezielle Art von Tintenstrahldrucker, der Sublimationstinte verwendet, um Bilder auf ein Substrat zu übertragen. Hier sind einige Beispiele für Sublimationsdrucker, darunter:

  • Epson
  • SureColor
  • Sawgrass Virtuoso usw.

Wenn Sie auch das Siebdruckverfahren anwenden möchten, finden Sie hier die beste automatische Siebdruckmaschinen, zusammen mit ihren Merkmalen und Spezifikationen.

  • Sublimationstinte

Sublimationstinte ist eine spezielle Art von Tinte, die sich beim Erhitzen in ein Gas verwandelt und sich so mit Polyester und anderen synthetischen Materialien verbindet.

Sublimationstinte

Sublimationstinte wird normalerweise in Patronen verkauft, die mit Sublimationsdruckern kompatibel sind.

  • Überweisungs Papier

Sublimationstransferpapier ist eine spezielle Papiersorte, die zur Übertragung der Sublimationstinte vom Drucker auf das Material verwendet wird.

Es verfügt über eine spezielle Beschichtung, die es ihm ermöglicht, die Sublimationstinte zu absorbieren und sie beim Erhitzen wieder abzugeben, um Sublimationsdrucke anzufertigen.

  • Hitzepresse

Hitzepresse

Mit einer Heißpresse wird das sublimierte Bild auf das Substrat übertragen. Es übt Hitze und Druck auf das Transferpapier aus, wodurch die Sublimationstinte auf das Substrat übertragen wird.

Wenn Sie auf der Suche nach einem sind günstige Druckmethode zur Gründung Ihres eigenen Unternehmens, Eine Transferpresse ist eine davon. Holen Sie sich gleich das komplette Handbuch.

  • Sublimationsrohlinge

Dabei handelt es sich um bedruckte Produkte wie T-Shirts, Tassen, Handyhüllen und andere Artikel aus Polyester oder anderen synthetischen Materialien.

  • Software

Sie benötigen Software, um das Design, das Sie drucken möchten, zu erstellen und zu bearbeiten. Adobe Photoshop und Illustrator sind beliebte Optionen.

  • Hitzebeständiges Klebeband

Hitzebeständiges Klebeband dient dazu, das Transferpapier während des Transfervorgangs auf dem Untergrund zu fixieren. Es sollte der hohen Temperatur der Heißpresse standhalten, ohne zu schmelzen oder Rückstände zu hinterlassen.

  • Teflonfolie/Papier

Hierbei handelt es sich um eine Antihaftfolie, die während des Wärmeübertragungsprozesses über das Sublimationspapier und das Substrat gelegt wird.

Es schützt die Transferpresse vor überschüssiger Tinte und verhindert, dass das Substrat an der Transferpresse festklebt.

Bewährte Tipps zur Herstellung sublimierter Drucke

Angenommen, Sie beziehen sich auf die Anfertigung hochwertiger Drucke Ihrer Kunstwerke oder Fotos zur Einreichung bei Ausstellungen oder anderen Veranstaltungen, finden Sie hier einige Tipps:

1- Verwenden Sie hochwertiges Papier

Verwenden Sie hochwertiges Papier

Die Qualität des Papiers, das Sie für die Herstellung von Sublimationsdrucken verwenden, wirkt sich direkt auf die Qualität des Drucks aus.

Wählen Sie ein Papier, das für den zu druckenden Bildtyp geeignet ist, und stellen Sie sicher, dass es mit Ihrem Drucker kompatibel ist.

2- Überprüfen Sie Ihre Tintenpatronen

Stellen Sie sicher, dass die Tintenpatronen Ihres Druckers ordnungsgemäß installiert sind und über ausreichend Tinte verfügen. Wenn der Tintenstand niedrig ist, tauschen Sie ihn vor dem Drucken aus, um optimale Sublimationsdrucke zu gewährleisten.

3- Wählen Sie das richtige Material

Nicht alle Materialien sind für die Herstellung von Sublimationsdrucken geeignet. Sie müssen Materialien wählen, die eine Polymerbeschichtung haben oder aus Polyesterfasern bestehen.

Dies liegt daran, dass der Farbstoffsublimationsprozess erfordert, dass das Material in der Lage ist, den Farbstoff in einem gasförmigen Zustand zu absorbieren, und Polyester für diesen Prozess am empfänglichsten ist.

Einige Materialien wie Baumwolle können nicht für Sublimationsdruckverfahren verwendet werden, da sie keine Polymerbeschichtung haben und die Tinte nicht gut haftet.

4- Passen Sie Ihre Druckereinstellungen an

Experimentieren Sie mit Ihren Druckereinstellungen, um die beste Kombination für Ihren spezifischen Drucker zu finden. Dazu gehört die Anpassung der Farb-, Helligkeits- und Kontrasteinstellungen.

5- Verwenden Sie ein Farbprofil

Ein Farbprofil ist eine Reihe von Anweisungen, die Ihrem Drucker mitteilen, wie er die richtigen Farben für Ihren Druck erzeugen soll. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Farbprofil verwenden, das für Ihren Drucker und das von Ihnen verwendete Papier geeignet ist.

6- Lassen Sie Ihre Drucke trocknen

Lassen Sie Ihre Sublimationsdrucke nach dem Drucken vollständig trocknen, bevor Sie sie anfassen. Dies verhindert ein Verschmieren und gewährleistet die besten Ergebnisse.

7- Kalibrieren Sie Ihren Monitor

Wenn Sie Ihre Bilder auf einem Computer bearbeiten, stellen Sie sicher, dass Ihr Monitor richtig kalibriert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Farben, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, korrekt sind und sich gut auf das gedruckte Bild übertragen lassen.

8- Seien Sie beim Drücken vorsichtig

Achten Sie beim Pressen Ihrer Sublimationsdrucke darauf, dass der Druck gleichmäßig ist und das Material flach ist.

Ungleichmäßiger Druck oder zerknitterte Materialien können zu verblassten oder verschwommenen Drucken führen. Achten Sie daher darauf, Ihr Material nicht zu überhitzen, da es sonst verbrennen oder schmelzen kann.

9- Auf Fehler prüfen

Bevor Sie Ihre Sublimationsdrucke einreichen, überprüfen Sie diese sorgfältig auf etwaige Fehler oder Unvollkommenheiten. Dazu gehört auch die Prüfung auf Flecken, Streifen oder Farbunstimmigkeiten.

Vorteile der Herstellung sublimierter Drucke

Wir besprechen einige der Vorteile der Herstellung von Sublimationsdrucken:

  • Hochwertige Drucke

Durch den Sublimationsdruck entstehen hochwertige Drucke mit lebendigen Farben und scharfen Bildern. Die Farben sind langlebig und verblassen, reißen oder blättern mit der Zeit nicht ab.

Hochwertige Drucke

Dies liegt daran, dass der Farbstoff in das Material eindringt und nicht nur darauf sitzt. Das Ergebnis ist ein Druck, der wie ein Teil des Stoffes aussieht und sich auch so anfühlt.

  • Vielseitig

Sublimierte Drucke können auf einer Vielzahl von Materialien verwendet werden, darunter Stoffe, Keramik und sogar Metalle. Dies macht es zu einem vielseitigen Druckverfahren, das für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen eingesetzt werden kann.

Vielseitig

Zum Beispiel, Mit dem Sublimationsdruck können individuelle T-Shirts, Tassen, Handyhüllen und mehr hergestellt werden.

  • Äußerst langlebig

Sublimationsdrucke sind äußerst langlebig und halten regelmäßiger Abnutzung stand. Sie sind außerdem beständig gegen Ausbleichen, Abblättern und Rissbildung.

Dadurch eignen sie sich ideal zum Bedrucken von Artikeln, die häufig verwendet werden, wie zum Beispiel T-Shirts oder Handyhüllen.

  • Umweltfreundlich

Der Sublimationsdruck ist ein umweltfreundliches Druckverfahren, bei dem nur sehr wenig Abfall entsteht. Im Gegensatz zu anderen Druckverfahren muss weder überschüssige Tinte noch Toner entsorgt werden.

Darüber hinaus basieren die zur Herstellung von Sublimationsdrucken verwendeten Farbstoffe auf Wasser, was bedeutet, dass sie ungiftig und umweltfreundlich sind.

Ich habe die aufgelistet Top 5 Druckmethoden In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile sie haben, um Ihnen bei der Auswahl des besten Produkts zu helfen.

Einschränkungen bei sublimierten Drucken

Es gibt einige Nachteile des Sublimationsdrucks, die Sie beachten sollten:

Begrenzte Stoffoptionen: Der Sublimationsdruck ist nur auf bestimmten Stoffarten wie Polyester, Nylon und Elasthan möglich.

Es ist nicht für natürliche Stoffe wie Baumwolle oder Seide geeignet. Dies schränkt die Auswahl an Stoffen ein, die für den Sublimationsdruck verwendet werden können.

Hohe Produktionskosten: Für die Sublimation sind spezielle Geräte und Materialien erforderlich, die teuer sein können und daher im Vergleich zu anderen Drucktechniken eine kostspieligere Option darstellen.

Farbbeschränkungen: Der Sublimationsdruck kann lebendige und leuchtende Farben erzeugen, weist jedoch einige Einschränkungen auf, wenn es darum geht, dunklere Farbtöne oder Schwarz zu erzeugen.

Die schwarze Farbe im Sublimationsdruck wirkt tendenziell eher wie ein sehr dunkles Grau.

Begrenzte Druckgröße: Der Sublimationsdruck ist für großflächige Drucke ungeeignet, da die für diese Technik verwendeten Drucker eine begrenzte Druckgröße haben.

Das bedeutet, dass große Designs möglicherweise in kleinere Abschnitte unterteilt und separat gedruckt werden müssen, was zeitaufwändig sein kann.

Begrenzte Designoptionen: Der Sublimationsdruck eignet sich am besten für Designs mit weißem Hintergrund, da die Farbe des Stoffes die endgültige Druckfarbe beeinflusst.

Dies schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten beim Sublimationsdruck ein, da es schwierig ist, helle Farben auf dunkle Hintergründe zu drucken.

Nicht ideal für detaillierte Designs: Sublimationsdruck ist nicht die beste Option für Designs, die ein hohes Maß an Detailgenauigkeit oder Präzision erfordern.

Dies liegt daran, dass sich der Farbstoff während des Druckvorgangs ausbreitet, was zu einem Detailverlust führen kann.

Abschluss

Aufgrund der Fortschritte in der Technologie und der Verfügbarkeit erschwinglicher Sublimationsgeräte wird diese Druckmethode zugänglicher und beliebter als je zuvor.

Ganz gleich, ob es sich um die Herstellung individueller Bekleidung, Werbeartikel oder personalisierter Geschenke handelt – Sublimationsdrucke bieten einen Grad an Detailgenauigkeit und Farbgenauigkeit, den herkömmliche Druckmethoden einfach nicht erreichen können.

Darüber hinaus machen die Haltbarkeit und die Beständigkeit gegen Ausbleichen Sublimationsdrucke zu einer kostengünstigen und langlebigen Lösung für Unternehmen und Privatpersonen.

Insgesamt sind Sublimationsdrucke eine ausgezeichnete Wahl für alle, die hochwertige, individuelle Produkte mit atemberaubender Optik erstellen möchten, die die Zeit überdauern.

Beim Sublimationsdruck handelt es sich um eine Druckmethode, bei der Farbstoff mittels Hitze auf ein Substrat übertragen wird. Der Farbstoff wird sublimiert, das heißt, er geht von einem Feststoff in einen Gaszustand über, ohne flüssig zu werden, und verbindet sich dann mit dem Substrat, typischerweise einem mit Polyester oder Polymer beschichteten Material.

Der Sublimationsdruck funktioniert am besten auf mit Polyester oder Polymer beschichteten Materialien wie Stoffen, Tassen, Handyhüllen und anderen Artikeln mit einer speziellen Beschichtung, die für die Aufnahme von Sublimationstinte ausgelegt ist.

Der Prozess des Sublimationsdrucks umfasst das Drucken eines Designs auf Transferpapier mit einem Sublimationsdrucker und Sublimationstinte und das anschließende Übertragen des Designs auf das Substrat mithilfe von Hitze und Druck in einer Heißpresse oder einer ähnlichen Maschine.

Sublimationsdrucke sind langlebig und langlebig, erfordern jedoch besondere Pflege, um ihre Qualität zu erhalten. Sie sollten in kaltem Wasser mit mildem Reinigungsmittel gewaschen und zum Trocknen aufgehängt werden. Sie sollten nicht gebügelt oder chemisch gereinigt werden.

Nein, der Sublimationsdruck ist nicht mit Baumwolle oder anderen Naturfasern kompatibel, da für das Verfahren Materialien erforderlich sind, die sich auf molekularer Ebene mit der Sublimationstinte verbinden können.

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie die Kommentare oder besuchen Sie unsere soziale Kanäle für weitere Updates regelmäßig. Wir bieten an Digitalisierungsdienste für Stickereien Wenn Sie Digitalisierungsdienste benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren kontaktiere uns oder Schreiben Sie uns eine E-Mail.

3 thoughts on “Tried and Tested Methods For Making Sublimated Prints”

  1. Fantastische Einblicke in den Sublimationsdruck! Diese bewährten Methoden sind eine wertvolle Ressource für alle, die lebendige und langlebige Drucke erstellen möchten. Danke für das Teilen!

  2. Sublimationserfolg enthüllt! In diesem Beitrag werden bewährte Methoden zur Herstellung von Sublimationsdrucken vorgestellt, die Ihnen die Sicherheit geben, lebendige und langlebige Designs zu erstellen. Tauchen Sie mit diesen Expertentipps in die Welt der Sublimation ein!

  3. Sehr informativer Beitrag! Mit sublimierten Drucken können lebendige und langlebige Designs entstehen, und Ihre bewährten Methoden liefern wertvolle Erkenntnisse. Von der Entwurfsvorbereitung bis hin zur Auswahl der richtigen Materialien und Geräte decken Sie alle wesentlichen Schritte im Detail ab. Es ist großartig, eine zuverlässige Quelle zu haben, die praktische Tipps und Techniken für erfolgreiche Sublimationsdrucke bietet. Vielen Dank, dass Sie Ihr Fachwissen teilen und uns dabei helfen, diese Druckmethode zu beherrschen!

Schreibe einen Kommentar