Brother PE535 Testberichte mit Vor- und Nachteilen

Die richtige Maschine macht den Unterschied, wie Ihre Stickerei ausfällt. Wir haben die Bedenken der Benutzer bezüglich einer günstigen Stickmaschine bemerkt, also los geht’s. Brother ist die erfolgreiche Marke für die Herstellung hochwertiger Geräte, die auf der ganzen Welt weithin geschätzt werden. In diesem Anfängerhandbuch werde ich die stickspezifische Brother PE535 mit all ihren Vor- und Nachteilen testen und erklären, wie sie beim Betreiben eines kleinen Stickereigeschäfts hilft. Nach Durchsicht dieses Handbuchs werden Sie entscheiden, ob Sie diese Maschine wollen oder auf eine andere Stickmaschine (Brother PE800) umsteigen möchten.

Stickerei-Digitalisierungsdienste

Wenn Sie nach Stickdigitalisierungsdiensten suchen, ist EMDigitizer eines der besten Unternehmen. Wir bieten alle Arten von Stickdigitalisierungsdiensten an. Ich empfehle Ihnen, Digitalisierungsdienste auszuprobieren.

Jetzt bestellenHolen Sie sich ein kostenloses Angebot

Original Brother PE535 Testbericht

Original Brother PE535 Testbericht

Als ich diese PE5353-Maschine zum ersten Mal bekam, dauerte es lange, bis ich ihre Funktionsweise verstand. Aber nachdem ich mein erstes Projekt beendet hatte, vergaß ich die Schwierigkeiten, in denen ich steckte. Deshalb habe ich beschlossen, meine Bewertungen mit Ihnen zu teilen, damit Sie Zeit sparen und Projekte erstellen können, anstatt sich mit der Bedienung herumzuschlagen. Sie funktioniert genau wie andere Brother-Maschinen, z. B. zieht sie den Faden von oben und unten, die wir Spulen nennen, die Sie mit Faden füllen müssen, bevor Sie ein Stück sticken. Bei richtiger Verwendung erzeugt sie schöne Stiche. Lassen Sie uns weitermachen und die Spezifikationen und Funktionen der Maschine erkunden.

Spezifikation:

Spezifikation von pe535

Stickrahmengröße 4×4

3,2 Zoll großer LCD-Bildschirm

80 integrierte Designs

10 Rahmenmuster

9 Schriftstil

14,9 Pfund, Stückgewicht

Spannung: 110

Mit PE535 mitgeliefertes Zubehör:

Beim Auspacken dieser Maschine erhalten Sie eine Zubehörtasche mit den folgenden Verbrauchsmaterialien.

  • Ein 4×4 Stickrahmen
  • Ein Standard-Nadelsatz (75/11, 90/14)
  • Vorgewickelte Spule und Spulenabdeckung
  • Ein kleiner Nahttrenner
  • 2 Arten von Schraubendrehern
  • Spulennetz (für die Handhabung von rutschigem Metallfaden)
  • 3 Gewindekappen in verschiedenen Größen (klein, mittel und groß)
  • Staubschutzhaube
  • Reinigungsbürsten
  • Manuelle Anleitung

Aber diese Liste wäre ohne Stabilisator und Stickgarn nicht vollständig. Sie müssen also diese wichtigen Materialien kaufen, um Ihr Projekt fertigzustellen.

PE535 bot Funktionen

Die PE535 hat alles, was eine gute Stickmaschine haben sollte, bis auf ein paar Nachteile. Lassen Sie uns zuerst über die positiven Aspekte sprechen. Sie erweist sich als wertvolles Modell aufgrund ihrer erstklassigen Funktionen, die Anfänger bei ihrer ersten Nutzung einer Maschine suchen.

Stickbereich

Stickbereich

PE535 hat einen 4×4-Nähbereich, der für Anfänger ausreicht, um kleine Designs und Bastelprojekte zu erstellen. Wenn Ihr Design 4×4 groß ist, ist dies die perfekte Maschine, aber was ist, wenn das Design Ihres Kunden größer ist? Dann müssen Sie das Design zuerst teilen, um ein größeres Design zu erstellen.

Einfach zu bedienender Touchscreen

Sie können die Konfiguration Ihres Designs schnell verstehen und alle Stickvorgänge beobachten und verwalten. Darüber hinaus finden Sie auf einem Bildschirm eine einfache Taste, die die Verfahren zum Aufwickeln der Spule und des Fadens anzeigt.

Vorinstallierte Stickmuster und Schriftarten

Vorinstallierte Stickmuster und Schriftarten

Viel Spaß beim individuellen Basteln und Polstern mit den 80 integrierten Designs und 9 Schriftarten (Englisch und Japanisch). Kunden mit unterschiedlichem Hintergrund können sich so an Vielseitigkeit bei ihren Kreationen erfreuen.

USB-Anschluss zum Importieren digitalisierter Designs

USB-Anschluss zum Importieren digitalisierter Designs

Wenn Sie die gewünschte Schriftart und das gewünschte Design nicht in der vorinstallierten Designbibliothek finden, können Sie sie auf ein Gerät mit USB-Anschluss importieren. Das ist aber trotzdem mit Aufwand verbunden. Sie müssen es digitalisieren und dann importieren. Für meine schnellen Projekte verwende ich kostenlos die digitalisierten Designs von Emdigitizer. Sie werden viele Unternehmen finden, die Digitalisierungsdienste anbieten und kostenlose Stickdesigns anbieten. Sie können auch deren Dienste nutzen, um Ihr personalisiertes Design in kurzer Zeit zu erhalten.

Bequemes Einfädeln der Nadel

Bequemes Einfädeln der Nadel

Bei diesem Brother-Modell ist das Einfädeln nur wenige Schritte entfernt. Sie müssen nicht viel Zeit mit Lernen verbringen und Ihre Augen nicht belasten. Die PE535-Maschine verfügt über gedruckte Abbildungen zum Einfädeln von Spule und Nadel. Folgen Sie einfach der Nummer und das war’s. Sie können sich auch von der integrierten Anleitung helfen lassen.

Wie beginne ich mit dem Sticken mit PE535?

Beim Sticken mit PE535 gibt es viele Möglichkeiten. Sehen wir uns die Schritte zum Erstellen eines Stickmeisterwerks an.

Schritt 01: Wählen Sie das Material

Wählen Sie das Material

Wählen Sie zunächst das Material aus, das Sie am liebsten mögen und das Sie individuell gestalten möchten – ein T-Shirt, einen Kapuzenpullover, eine Mütze, ein Kissen, eine Tasche usw. Ich habe mich jedoch dazu entschieden, ein Unikat zu kreieren, nämlich einen Baby-Strampler, in der Hoffnung, dass er meinen Erwartungen entspricht.

Schritt 2: Stabilisator und Material einspannen

Stabilisator und Material einspannen

Beginnen Sie damit, Ihren Stabilisator einzuspannen. Die Wahl des Stabilisators hängt von der Art Ihres Kleidungsstücks ab – entweder wasserlöslich, kein Netz oder ein Abreißstabilisator.

Für dieses Projekt nehme ich ein dünnes Stück Nono-Stabilisator auf den Rahmen und reiße es unten ab. Da mein Kleidungsstück eher dünn ist, sieht man nach Abschluss meines Projekts den Stabilisator mit dem fertigen Material nicht mehr. 

Stabilisator und Material einspannen

Sprühen Sie anschließend 505 Sprühstöße auf den Stabilisator, damit der Strampler auf dem Rahmen schwebt. Falten Sie das Kleidungsstück in der Mitte, um die Mitte zu finden. Zum Glück zeigt der Rahmen selbst die Markierungen, um das Kleidungsstück in der Mittelposition auszurichten. Achten Sie dabei darauf, dass der Strampler auf links gelegt wird und der Teil, der mit der Vorderseite nach unten auf den Stabilisatoren liegt, die Vorderseite Ihres Materials ist.

Schritt 3: Rahmen an der Maschine anbringen

Rahmen zur Maschine hinzufügen

Sobald unser Stickrahmen vorbereitet ist, bringen Sie ihn zur Stickmaschine. Sie sehen die Knöpfe an der Maschine. Klicken Sie und nehmen Sie Ihren Stickrahmen hinein. Dies ist einer der einfachsten Schritte beim Sticken.

Schritt 4: Einfädeln der Maschine

Jetzt ist es an der Zeit, die Maschine mit den entsprechenden Designfarben einzufädeln. Neben den integrierten Tutorials der Maschine können Sie auch meinen vorherigen Blog besuchen, in dem ich erklärt habe, wie man das Modell PE800 zum Sticken einfädelt.

Schritt 5: Design auswählen oder hochladen

Wählen Sie aus, was Sie erstellen möchten. Sie können entweder ein vorinstalliertes Maschinenstickmuster auswählen oder es über einen USB-Anschluss hochladen. Auch hier gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können das Design von Grund auf neu erstellen oder ein digitalisiertes Bild mit jedem gute Software zur Digitalisierung von Stickereien. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bild im SVG-Format vorliegt, digitalisieren Sie es, speichern Sie es im PES-Dateiformat, das von Brother PE535 akzeptiert wird, und laden Sie es dann auf das Gerät hoch.

Ich stecke den USB-Stick mit meinem Motiv in die Maschine, richte ihn in der Mitte aus und klicke auf „Start“, um mit dem Sticken zu beginnen.

Wenn Sie lernen möchten, wie es geht SVG in eine PES-Datei konvertieren, besuchen Sie unseren Blog.

Schritt 6: Folgen Sie dem Pfad Ihres Designs

Folgen Sie dem Weg Ihres Designs

Mit dieser PE535 können Sie Ihr Design nachzeichnen. Platzieren Sie es in der Mitte und drücken Sie die Klicktaste. Fahren Sie nach dem Nachzeichnen mit dem Sticken fort. Die Maschine erstellt reibungslos einen Umriss aus Stichen.

Schritt 7: Wärme- und Haftspray verwenden

Verwenden Sie Wärme- und Haftspray

Hier werde ich meinen Stoff hinzufügen, um einen weiteren Buchstaben des Designs aufzusticken. Ich verwende ein Hitze- und Haftspray, um das Material zu befestigen, das auf die Rückseite des Stoffes gebügelt wird. 

Verwenden Sie Wärme- und Haftspray

Sobald es geschmolzen ist, ziehen Sie die glänzende Rückseite ab. Legen Sie das Material mit der Vorderseite nach unten und bringen Sie es zurück zur Maschine, um das Muster zu sticken. Jetzt hat die Maschine den Faden vollständig in den Stoff eingearbeitet. Nehmen Sie eine der gebogenen Scheren, die mit der Maschine mitgeliefert wurden, folgen Sie dem Musterpfad und schneiden Sie den überschüssigen Faden ab.

Schritt 8: Sticken Sie das Motiv

Sticken Sie das Motiv

Legen Sie den Stoff wieder in die Maschine, die nun bereit zum Sticken ist. Die Maschine macht einen Satinstich, um den Stoff besser in dem von mir erstellten Design festzuhalten. Sticken Sie nach Abschluss des Satinstichs den Namen des Babys auf den Stoff. Zu diesem Zweck wechsle ich zur zweiten Stickgarnfarbe, Pink, um den Namen deutlich hervorzuheben. Suchen Sie Ihr Design und beginnen Sie mit dem Sticken.

Schritt 9: Den Rahmen aus der Maschine entfernen

Den Rahmen aus der Maschine entfernen

Nehmen Sie den Rahmen aus der Maschine, entfernen Sie alle Sprungstiche und entfernen Sie überschüssiges Vlies aus dem Design.

Den Rahmen aus der Maschine entfernen

Gehen Sie behutsam mit den durch Heißpressen entstandenen Stichen um. So vermeiden Sie Hautreizungen des Babys. Wenn Sie dasselbe Design wie für die Babymütze erstellen möchten, folgen Sie demselben Verfahren wie oben. Sie müssen jedoch den doppelten Wasserstabilisator oben auf der Mütze wählen. Wenn Sie eine Mütze besticken, verhindert dies, dass Stiche in die Mütze einsinken oder ihr ein flaches Aussehen verleihen. So können Sie mit Brother ein Meisterwerk sticken.

Vorteile

  • Einfach zu bedienen und einzurichten
  • Vorinstallierte Stickmuster und Schriftarten
  • Eine großartige Wahl für Anfänger für personalisiertes Kunsthandwerk und Accessoires
  • Großes LCD zum Bearbeiten und Voranzeigen der Designfarbe
  • USB-Anschluss zum Laden von Designdateien
  • Handrad zum Auf- und Abbewegen der Nadel
  • LED-Beleuchtung zur Beleuchtung des Arbeitsplatzes
  • Automatischer Fadenabschneider für präzises Abschneiden des überflüssigen Fadens
  • Günstigste

Nachteile

  • Begrenzte Fläche für große Projekte
  • Es handelt sich um eine reine Stickmaschine.
  • Separater Kauf von Stickzubehör (Stabilisator, Stickgarn, Klebstoff usw.)

Abschluss

Wenn Sie eine Stickmaschine zu einem erschwinglichen Preis kaufen möchten, sollten Sie die PE535 in Ihren Arbeitsplatz aufnehmen. Sie bietet eine benutzerfreundliche Erfahrung für alle Anfänger und erfahrenen Sticker. Mit den zusätzlichen Funktionen und Zubehörteilen können Sie Ihre Stickereien auf die nächste Stufe bringen, aber für große Projekte müssen Sie auf eine Maschine mit großen Stickflächen umsteigen. Hoffentlich finden Sie diesen Blog sehr nützlich.

Beim Vergleich von Brother SE600 und PE535 handelt es sich bei Brother SE600 um eine Näh- und Stickmaschine, während es sich bei Brother PE535 lediglich um eine Stickmaschine handelt. Der Brother SE600 verfügt über 103 integrierte Stiche, während der Brother PE535 über keine integrierten Stiche verfügt.

Die Brother PE535 ist eine beliebte Stickmaschine, die mit einer Reihe von Unterfadentypen kompatibel ist. Hier sind einige Optionen, die Sie in Betracht ziehen können:

  1. Brother SA156 Unterfaden: Hierbei handelt es sich um einen hochwertigen 60er-Unterfaden, der speziell für die Verwendung mit Brother-Stickmaschinen, einschließlich der PE535, entwickelt wurde.

  2. Polyester-Unterfaden: Polyesterfaden ist eine beliebte Wahl als Unterfaden, da er stark und langlebig ist und einen sauberen Stich erzeugt. Sie können Polyester-Unterfaden jeder Marke verwenden, der mit Stickmaschinen kompatibel ist.

  3. Filament-Spulenfaden: Filament-Spulenfaden ist ein sehr dünner und starker Faden, der sich ideal für die Verwendung in der Spule von Stickmaschinen eignet. Es besteht aus Nylon oder Polyester und ist in den Farben Klar oder Rauch erhältlich.

Es ist wichtig, einen Unterfaden zu wählen, der mit Ihrer Stickmaschine und der Art des Stickprojekts, an dem Sie arbeiten, kompatibel ist. Spezifische Empfehlungen zu Unterfadentypen und -einstellungen finden Sie im Brother PE535-Handbuch.

Ja, die Stickmaschine Brother PE535 kann für Applikationsprojekte verwendet werden. Bei der Applikation handelt es sich um eine Technik, bei der ein Stoff oder Design auf einen anderen Stoff genäht wird, um einen dekorativen Effekt zu erzielen.

Zum Aufbringen auf den Brother PE535 können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wählen Sie Ihren Stoff: Wählen Sie den Stoff aus, den Sie für Ihr Applikationsdesign verwenden möchten. Das Gewicht und die Textur sollten für das gewünschte Design geeignet sein.

  2. Bereiten Sie Ihr Design vor: Erstellen Sie ein Applikationsdesign oder wählen Sie es in der Sticksoftware Ihrer Wahl aus. Sie können vorgefertigte Applikationsdesigns verwenden oder Ihre eigenen erstellen.

  3. Spannen Sie den Stoff ein: Spannen Sie den Stoff, auf den Sie sticken möchten, ein und achten Sie darauf, dass er straff und zentriert ist.

  4. Nähen Sie die Platzierungslinie: Beginnen Sie mit dem Nähen einer Platzierungslinie für Ihr Design. Diese Linie zeigt Ihnen, wo Sie Ihren Applikationsstoff platzieren müssen.

  5. Platzieren Sie den Applikationsstoff: Schneiden Sie Ihren Applikationsstoff zu und legen Sie ihn über die Platzierungslinie. Achten Sie darauf, dass er die Linie vollständig bedeckt.

  6. Den Heftstich festnähen: Nähen Sie den Heftstich, um den Applikationsstoff an Ort und Stelle zu befestigen.

  7. Schneiden Sie den überschüssigen Stoff ab: Schneiden Sie den überschüssigen Stoff um den Heftstich herum ab und lassen Sie dabei einen kleinen Rand übrig.

  8. Sticken Sie das endgültige Design: Nähen Sie das endgültige Design mit der Sticksoftware Ihrer Wahl über den Applikationsstoff.

Mit diesen Schritten können Sie mit Ihrer Brother PE535-Stickmaschine wunderschöne und einzigartige Applikationsdesigns erstellen.

Brother PE535 ist eine ausgezeichnete computergesteuerte Stickmaschine für den Heimgebrauch. Diese Maschine ist auf Stickereien für Heimdekoration, Mode und andere kleine Projekte spezialisiert. Sie können damit Geschenke mit Monogrammen anfertigen, Hemden individuell gestalten oder bestickte Baseballkappen anfertigen.

Das Erlernen des Maschinenstickens ist keine schwierige Fähigkeit. Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung Ihrer Stickmaschine. Brother PE535 ist eine gute Maschine zum Erlernen des Stickens. Mit dem einfach zu bedienenden LCD-Touchscreen können Sie mit dieser Maschine schnell das Maschinensticken erlernen.

Der PE535 kann einen größeren Rahmen/Rahmen verwenden, bei dem es sich um einen Rahmen mit mehreren Positionen handelt, der es Ihnen ermöglicht, den Stoff so weit wie möglich nach oben zu bewegen, sodass Sie mehrere Designs kombinieren können, ohne immer wieder hin- und herspringen zu müssen. Die maximale Stickfläche der Maschine für ein einzelnes Design beträgt immer noch die Größe 4 x 4.

Brother-Stickmaschinen nehmen Standard-Stickmaschinennadeln auf. Die Größe der Nadel sollte sich jedoch nach dem Material richten, auf das Sie sticken. Die Sticknadeln 75/11 haben eine gute Mehrzweckgröße.

JPG in PES umwandeln. Zunächst müssen Sie den Hintergrund aus dem Bild entfernen und es als PNG-Datei speichern. Anschließend laden Sie diese PNG-Datei in das Programm hoch und digitalisieren sie. Speichern Sie es nun in einer PES-Datei statt in einer DST-Datei. Sobald Sie es in eine PES-Datei konvertiert und heruntergeladen haben.

Besuchen Sie unseren Blog, um mehr darüber zu erfahren Konvertieren Sie JPG in eine .pes-Datei.

Wie alle anderen Brother-Stickmaschinen liest die PE535 PES-Dateien. PES-Dateien sind wahrscheinlich die beliebtesten Stickdateiformate, was gut ist.

Sie können die Stickdatei einfach im PES-Format auf einem USB-Stick speichern und diesen dann in Ihre Stickmaschine einstecken. Gehen Sie einfach auf den Bildschirm der Stickmaschine und klicken Sie auf „Auswählen“.

Wenn Sie mehr über das erfahren möchten Übertragung von Stickmustern Vom Computer zur Stickmaschine.

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie die Kommentare oder besuchen Sie unsere soziale Kanäle für weitere Updates regelmäßig. Wir bieten an Digitalisierungsdienste für Stickereien Wenn Sie Digitalisierungsdienste benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren kontaktiere uns oder Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Schreibe einen Kommentar